Sie sind hier: Angebote / Sanitätsdienst

Aktiv werden!

Können wir Sie für ein spannendes Ehrenamt begeistern? mehr...

Kontakt

DRK Ortsverein Schloß Neuhaus e.V.

Bielefelder Str. 4

33104 Paderborn - Schloß Neuhaus

Telefon 05254 7169

infodrk-schlossneuhaus.de

Sanitätsdienst

Sanitätsdienst beim Schützenfest
Foto: D. Arbeiter / DRK Schloß Neuhaus

Was ist Sanitätsdienst?

Unsere engagierten Helfer leisten bei vielen - meist öffentlichen- (Groß-) Veranstaltungen ehrenamtlich Sanitätsdienst.

Damit wird gewährleistet, dass bei einem Notfall schnell professionelle Hilfe vor Ort ist. So wird eine adäquate Erstversorgung sichergestellt und der öffentliche Rettungsdienst entlastet. Bei größeren Notfällen kann der Rettungsdienst durch die Vorarbeit des Sanitätsdienstes gezielter eingesetzt werden und auch besser helfen.

 

Je nach Art und Größe der Veranstaltung sowie der zu erwartenden Teilnehmer-/Besucherzahl fällt auch der Sanitätsdienst größer oder kleiner aus. Dieser kann aus ein paar Sanitätern mit Notfallausrüstung bestehen, aber auch mehrere Kranken- und Rettungswagen mit dem dazugehörigen Personal umfassen. Wir stellen zum Beispiel regelmäßig den Sanitätsdienst in der Benteler Arena sowie auf den Schützenfesten in Sennelager und Schloß Neuhaus.

 

Für diese und andere Sanitätsdienste bieten wir unter anderem mobile Unfallhilfsstellen, Krankenwagen, Rettungswagen und natürlich das Wichtigste: ausgebildete, qualifizierte und geübte Sanitäter, Rettungshelfer, Rettungssanitäter, Rettungsassistenten und Notärzte.

Durch gute Ausbildung und regelmäßige Fortbildung wird sichergestellt, dass unsere Rot-Kreuzler stets gut und sicher helfen können und die regelmäßigen Einsätze bei Sanitätsdiensten sorgen für die nötige praktische Erfahrung und Übung.

 

Foto: D. Arbeiter / DRK Schloß Neuhaus
Einer jungen Mutter wird der Blutdruck gemessen
Foto: D. Arbeiter / DRK Schoß Neuhaus
zwei Helfer stehen im Rettungswagen
Foto: D. Arbeiter / DRK Schloß Neuhaus

Wer braucht wann / wofür einen Sanitätsdienst?

Sanitäter tragen einen Patienten vom Fußballfeld
Foto: DRK Schloß Neuhaus

Ab einer gewissen Teilnehmer-/Besucherzahl bzw. ab einem gewissen Gefahrenpotential ist ein Sanitätsdienst natürlich immer sinnvoll!

Teilweise wird den Veranstaltern auch von den Genehmigungsbehörden vorgeschrieben einen Sanitätsdienst zu stellen. Genaue Vorgaben, ab welcher Größe einer Veranstaltung es einen Sanitätsdienst geben muss, gibt es nicht. Daher sollte sich der Veranstalter frühzeitig hierzu erkundigen. Dabei beraten wir natürlich gerne.

Aber berücksichtigen Sie bei der Planung ihrer Veranstaltungen:

Je höher die Ansprüche an den Sanitätsdienst sind, desto länger ist die notwendige Vorbereitungszeit. Deshalb informieren Sie uns so früh wie möglich, denn an manchen Tagen sind auch wir schon ausgebucht.

 

Für Anfragen schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an infodrk-schlossneuhaus.de .

Foto: DRK Schloß Neuhaus

Grundsätzlich gilt:

 

Alles was das Deutsche Rote Kreuz in Schloß Neuhaus nicht mit eigenen Kräften bewältigen kann, wird in Kooperation mit den anderen Ortsvereinen im Kreisverband Paderborn und darüber hinaus geplant.

 

Welche Kosten sind dem DRK zu erstatten?

 

Die Kosten für Sanitätsdienste hängen von der Art der Veranstaltung, den angeforderten Kräften und der Dauer des Sanitätsdienstes ab. Sprechen Sie uns an, wir informieren Sie gerne.

Sie können unsere Dienste ganz nach Wunsch anfordern:

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an uns,

am besten per E-Mail an info[at]drk-schlossneuhaus[dot]de 

oder unter Tel. 05254/7169.