Sie sind hier: Aktuelles » 

Aktiv werden!

Können wir Sie für ein spannendes Ehrenamt begeistern? mehr...

Unterstützungsgruppe Rettungsdienst

Blitzeis sorgt für erhöhtes Einsatzaufkommen im Rettungsdienst

Heute morgen um kurz nach 6 Uhr wurden durch die Leitstelle Kreis Paderborn zusätzliche ehrenamtliche Rettungsmittel über den Fachberater der Hilfsorganisationen angefordert. Umgehend konnte unser RTW mit einem Notfallsanitäter und einem Rettungssanitäter besetzt werden. Nach fast 12 Stunden mit 7 Einsätzen, davon 5 Notfalleinsätze und 2 Bereitstellungseinsätze, wurden unsere Einsatzkräfte in den wohlverdienten Feierabend entlassen. Die Einsätze setzten sich wie folgt zusammen:

- 07:19 Uhr: Bereitstellungseinsatz in Büren-Ahden

- 07:43 Uhr: Notfalleinsatz in Büren-Ahden

- 09:12 Uhr: Notfalleinsatz in Salzkotten

- 11:18 Uhr: Bereitstellungseinsatz in Paderborn-Elsen

- 11:32 Uhr: Notfalleinsatz mit Notarzt in Paderborn-Schloß Neuhaus

- 14:34 Uhr: Notfalleinsatz mit Notarzt in Paderborn

- 15:31 Uhr: Notfalleinsatz mit Notarzt in Paderborn

Insgesamt 4 Einsatzkräfte hatten den Rettungswagen in mehreren Schichten besetzt, dabei unterstützte ein Kollege des DRK Stadtverband Delbrück e.V. für ein paar Stunden. Wir wünschen allen transportierten Patienten eine gute und hoffentlich schnelle Genesung.

Foto: P. Hilgers / DRK Schloß Neuhaus

1. Februar 2021 18:04 Uhr. Alter: 71 Tage