Sie sind hier: Aktuelles / Jubiläumsjahr 2013 / Wettbewerb + Helferfest 2013

Aktiv werden!

Können wir Sie für ein spannendes Ehrenamt begeistern? mehr...

Kontakt

DRK Ortsverein Schloß Neuhaus e.V.

Bielefelder Str. 4

33104 Paderborn - Schloß Neuhaus

Telefon 05254 7169

infodrk-schlossneuhaus.de

Rotkreuz-Helfer zeigen ihr ganzes Können

Ortsverein Schloß Neuhaus richtet DRK-Kreiswettbewerb und Helferfest aus

Spaß, Wettkampf und Leistungsüberprüfung stehen beim DRK im Kreisverband Paderborn einmal im Jahr im Mittelpunkt, wenn die aktiven Helferinnen und Helfer das Siegerteam des Kreiswettbewerbes suchen. Bereits zum 60. Mal wurde dieser Leistungsvergleich nun schon ausgetragen. Gastgeber war in diesem Jahr, anlässlich seines 100-jährigen Bestehens, der Ortsverein Schloß Neuhaus, Austragungsort die Grundschule Thune in Sennelager.

Fünf Gruppen aus den Ortsvereinen Delbrück, Hövelhof, Salzkotten und Paderborn (2 Gruppen) stellten sich über vier Stunden lang anspruchsvollen Aufgaben aus dem gesamten Einsatzbereich. Gefragt waren nicht nur das Wissen über die Blutspende oder die Geschichte des DRK, sondern auch praktische Fähigkeiten der Ersten-Hilfe und lebenswichtiger Rettungsmaßnahmen. Eine eingestürzte  Bühne auf einem Schützenplatz mit vielen Verletzten bildete beispielsweise eine der Prüfungssituationen. Mehrere realistisch geschminkte Darsteller sorgten dafür, dass die Prüfung möglichst realitätsnah ablaufen konnte.

Zwei Helfer bei der Reanimation
Foto: Patrick Hilgers
Zwei Helfer an der Netzersatzanlage.
Foto: Patrick Hilgers
Materialturm bei einer Spaßaufgabe.
Foto: Patrick Hilgers

Neben solch ernsten Aufgaben, warteten auf die Teilnehmer jedoch auch zwei „Spaß“-Aufgaben, bei denen einiges an Kreativität gefragt war. So musste in Teamarbeit ein möglichst hoher Turm gebaut werden. Benutzt werden durften dafür aber nur Gegenstände aus einem Notfallrucksack. Das Team aus Delbrück kam auf stolze 1,30 Meter – mit aufgeblasenen Schutzhandschuhen und Mullbinden. Doppelt so hoch war der Turm des Teams aus Salzkotten.

Dafür, dass der Spaß nicht zu kurz kam, sorgten nicht nur die „Scherz“-Aufgaben, sondern auch die Helfer des Ortsvereins Schloß Neuhaus. Sie organisierten mit viel persönlichem Einsatz das abendliche Helferfest in der angrenzenden Schützenhalle, bei der schließlich auch das Siegerteam des Tages gekürt wurde. Mit 1.361 von 1.400 möglichen Punkten konnte sich die Gruppe des Stadtverbandes Delbrück gegen die anderen Teams durchsetzen und durfte sich über den begehrten Wanderpreis freuen. Grund genug, um auf der anschließenden Party gemeinsam mit allen aktiven Helferinnen und Helfern bis spät in die Nacht ausgiebig zu feiern.

Die Siegergruppe aus Delbrück.
Foto: Patrick Hilgers
Volle Tanzfläche beim Helferfest.
Foto: Patrick Hilgers

zum Seitenanfang