Sie sind hier: Aktuelles / Jubiläumsjahr 2013 / 100 Jahre DRK

Aktiv werden!

Können wir Sie für ein spannendes Ehrenamt begeistern? mehr...

Kontakt

DRK Ortsverein Schloß Neuhaus e.V.

Bielefelder Str. 4

33104 Paderborn - Schloß Neuhaus

Telefon 05254 7169

infodrk-schlossneuhaus.de

100 Jahre gelebte Vielfalt

Bild: DRK Schloß Neuhaus

Deutsches Rotes Kreuz in Schloß Neuhaus startet in Jubiläumsjahr

Da sein, wo Menschen Hilfe benötigen. Nach dieser Prämisse bringen sich seit genau 100 Jahren ehrenamtliche Helfer des Deutschen Roten Kreuzes in Schloß Neuhaus immer dort ein, wo Menschen Not erleiden. Sei es nach einem Verkehrsunfall, einer Naturkatastrophe, oder im Falle von Vereinsamung im Alter oder großer Armut.

Bereits im Jahr 1913 gründete sich die erste Sanitätskolonne des Roten Kreuzes in Schloß Neuhaus, aus der schließlich der Ortsverein in seiner heutigen Form hervorging. Innerhalb von einhundert Jahren entwickelte sich das DRK in Schloß Neuhaus ständig weiter, vergrößerte seine Angebote und kann den Bürgerinnen und Bürgern des Ortsteils und seiner Umgebung heute moderne Dienstleistungen anbieten. So unterschiedlich die Situationen sind, in denen Menschen Hilfe benötigen, so vielfältig sind auch die Aufgaben, die von den ehrenamtlich Engagierten übernommen werden. Sei es bei der Mitwirkung im Katastrophenschutz, der Organisation von Blutspenden, dem Sammeln von Kleiderspenden, oder dem Engagement bei den vielen Angeboten der Senioren- und Jugendabteilungen. So ist das Deutsche Rote Kreuz heute kaum noch aus dem gesellschaftlichen Leben von Schloß Neuhaus und den umliegenden Stadtgebieten wegzudenken.

Diese Erfolgsgeschichte, bedingt durch die lange und fortwährende Tradition, wollen die 57 Ehrenamtlichen des Ortsvereins in diesem Jahr besonders feiern. „Unter dem Motto, 'Wer in Zukunft erfolgreich sein will, sollte sich seiner Wurzeln bewusst sein', möchten wir auf vielen verschiedenen Veranstaltungen auf das Geleistete zurückblicken und gemeinsam Pläne schmieden, um die gelebte Vielfalt unseres Ortsvereins auch in Zukunft gestalten zu können“, weiß Bernhard Schaefer, erster Vorsitzender des DRK Schloß Neuhaus.

Den Beginn des Jubiläumsjahres wird am kommenden Samstag ein festlicher Empfang im Spiegelsaal der ehemaligen Fürstbischöflichen Residenz in Schloß Neuhaus markieren. „Zusammen mit geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und dem gesellschaftlichen Leben werden wir diese Gelegenheit nutzen, um vor allem die enorme Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements für unsere Organisation in der Vergangenheit wie auch in der Zukunft herauszustellen“, so Schaefer.

Im März wird der Ortsverein anschließend den diesjährigen DRK Kreiswettbewerb für alle aktiven Helferinnen und Helfer der Organisation im Kreis Paderborn ausrichten. Zu diesem Anlass messen sich in jedem Jahr die besten Teams aus den neun Ortsvereinen in verschiedenen Aufgaben rund um die Bereiche Sanitäts- und Betreuungsdienst, Technik und Sicherheit und Blutspende. „Beim anschließenden Helferfest bedankt sich die Führungs- und Leitungsebene des Kreisverbandes dann traditionell bei allen Ehrenamtlichen für die geleistete Arbeit. Unser Ortsverein nutzt diese Gelegenheit um ebenfalls danke zu sagen und alle Aktiven an unserem Jubiläum teilhaben zu lassen“, erklärt Bernhard Schaefer.

An die breite Öffentlichkeit richtet sich das DRK dann im Sommer diesen Jahres. „Gemeinsam mit allen Ortsvereinen des Kreisverbandes planen wir am 07. Juli einen großen Aktionstag im Schloßpark von Schloß Neuhaus um gemeinsam sowohl unser 100-jähriges Bestehen, als auch das ebenfalls in diesem Jahr stattfindende 150-jährige Jubiläum der Rotkreuz-Bewegung zu feiern“, weiß Bianca Arbeiter, Rotkreuzleiterin des Ortsvereins Schloß Neuhaus. So seien verschiedene Aktionen, Vorführungen und Informationsangebote für alle Altersgruppen geplant. „Vor allem aber wollen wir uns an die Kleinsten richten und mit vielen Kinderangeboten einen bunten Familiennachmittag ausrichten“, berichtet Bianca Arbeiter von den Planungen.

Wer an diesem Tag gleichzeitig selbst etwas Gutes tun möchte, für den bietet das DRK in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst West einen eigenen Sonderblutspendetermin im Schloßpark an.

Über das Jahr verteilt feiert das DRK in Schloß Neuhaus so nicht nur sein historisches Jubiläum, sondern legt auch gleichzeitig den Grundstein, um auch in Zukunft die Idee von der Hilfe für Menschen in Not verbreiten und leben zu können.

Text: DRK/Christian Salmen

Bereits früh eine starke Gruppe: Mitglieder der Sanitätskolonne des Roten Kreuzes im Jahr 1928.

zum Seitenanfang